20. März 2022

Zillertaler Melcher Muas

Das Tiroler Melchermuas ist ein altes bäuerliches Gericht aus dem Zillertal. Ursprünglich war es für hart arbeitende Menschen gedacht und ist deshalb sehr nahrhaft. Heute findet ihr dieses unverschämt gute Tiroler Schmankerl in den Berghütten im Zillertal auf den Speisekarten.

In einigen Hütten wird es sogar immer noch in der urigen Eisenpfanne über offenem Feuer zubereitet. Das Melchermuas kann aber auch ganz einfach zu Hause in der Bratpfanne zubereitet werden.

Hier kommt das Rezept zum Nachkochen:

Zutaten für 4 Personen
  • 120 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 600 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • Zucker und Zimt zum Bestreuen
  • Preiselbeer- oder Heidelbeerenmarmelade nach Belieben
Zubereitung

Für den Teig die Hälfte der Butter in einer Pfanne schmelzen lassen. Das Mehl zügig einrühren, wenn möglich sieben, damit die Masse nicht klumpt.

Unter ständigem Rühren mit kalter Milch aufgießen. Salzen und aufkochen lassen. Dabei soll ein glatter, nicht zu fester Teig entstehen. In einer Pfanne die restliche Butter erhitzen und den Teig darin braten. Dazu wird der Teig flach gedrückt und zuerst von einer Seite angebraten bis er goldgelb, fast ein bisschen braun ist. Danach mit einem Schwung (oder einem Pfannenwender) wenden. Nach dem Wenden so lange fertig braten, bis der Teig auf beiden Seiten goldgelb ist.

Das Melcher Muas mit Zucker und Zimt bestreuen und mit Preiselbeermarmelade am besten in der Pfanne servieren. Dazu passt wunderbar ein fruchtiger Alter Williams Birnen Schnaps.

Zurück zu Blog Liste

10€ Newsletter Bonus

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an
und profitieren Sie mit einem 10€ Gutschein
von exklusiven Angeboten in unserem Partnershop
www.alpenlaendische-spezialitaeten.com

Socials

Auf diesen socialmedia Kanälen können Sie uns gerne Folgen.
Social Wall
crossmenu
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram